9
 
Glaube / Hoffnung
Glaube nur......  
  Wer sind wir?
  Home
  Du brauchst JESUS
  Entscheidung !
  Fragen zum Glauben...
  Deine Zukunft
  Glaube nicht die Lüge des Satans
  Stephans Lebenszeugnis
  Was tat Gott für uns?
  KONTAKT & FRAGEN
  DEIN LEBEN ????
  Übergabe Gebet
  GÄSTEBUCH-EINTRAG
  Links, meine Favoriten
  Ein Brief für Dich!
  JESUS LIEBT DICH!!!
  GOTT? - REAL?
  Mein Glaube nach der Bibel
  Liebe verändert...
  Was habe ich davon?
  Gottes Wille möchte ein gutes für mich
  Liebe ist...
  Was sagt Gott zu Dir?
  Familie
  Impressum
  Counter
Schlachter Bibel 2000 Elberfelder 2000
Familie
Familie
 
Es gibt eine Familie die unter einem besondern Schutz steht.
Es gibt eine Familie wo in einer Einheit ein Zusammenhalt der Kraft und Liebe wirksam ist.
 
Es gibt einen Vater, der eine unendlich große Liebe für seine Kinder hat, wo eine Hoffnung und Zuversicht auf kommendes herrscht.
 
Eine Liebe und Treue die jede Negative und Schlechte Mauer zerbricht, die Situationen verändert, Schmerz und Krankheit besiegt, die uns eine Freiheit gibt, eine Freude die wir nie selbst finden und Provozieren können.
 
Es ist höher und mehr und tiefer als eine eigene Leistung, eigener Verdienst, eigenes Verdienen, wir bekommen es Geschenkt, aus Liebe!
 
Keine Religion, keine Kirche hat ein Werk vollbracht was ausreichte uns in dieses Erbe zu bringen, um zu Leben in Kraft und Freude.
 
So sehr hat Gott die Welt geliebt das er seinen eigenen Sohn Jesus Christus für uns ans Kreuz gegeben hat, so das alle die an ihm Glauben und ihn als Erlöser annehmen und sich unter dem Vollkommenen Willen Gottes stellen, sich seine Kinder nennen können, und seine Liebe und Gnaden Geschenke in Anspruch nehmen können.
 
Sein Wille, der Gehorsam zu Gott ist keine Last, kein Verlust, sondern eine Liebevolle weiche Korrektur in seinen Willen, in seinem Weg des Segens und der Freude.
 
Gott nimmt uns nichts, er gibt, er hat Freude uns zu geben, zu beschenken, zu Erfüllen und uns alles zu geben was unser Herz sich wünscht.
Psalm 53.4 Denen die Gott lieben erfüllt er die Herzenswünsche!
 
Die Welt in der wir Leben ist auf Leistung, Druck und Streit gebaut, Hektik und Eile die Menschen ständig in Bewegung halten.
Egoismus und Lieblosigkeit herrscht unter den Menschen. Hass und Zwietracht wüten in Familien, zerstören Freundschaften und Beziehungen.
 
Gott selbst hat uns die Ehe gegeben um in einer Liebe und Einheit den anderen zu erfreuen.
Arbeit ist ein Gedanke Gottes um die Gaben und Fähigkeiten die Gott jeden einzelnen gegeben hat auszuleben und einzubringen.
Gottes Plan ist ein Leben in Freude, Frieden und Annahme.
 
Jedoch hat der Mensch durch seinen freien Willen die Entscheidung zu wählen.
So begann im Paradies ein Kampf der Entscheidung zwischen Gehorsam und Versuchung des Satans.
Adam verlor diesen Kampf und die Sünde, Tod und Hass kam in die Welt.
 
Gott brachte das Gesetzt in die Welt um zu zeigen was Sünde ist und das es gesühnt werden muss durch Blut und Opfer.
Der Mensch musste Erkennen das es nicht möglich ist aus eigener Kraft diese Erbschuld und Sünde zu besiegen.
Gott brachte um diese Einheit, die Liebe, seinen geplanten Weg der Schöpfung wieder herzustellen seinen Sohn Jesus Christus, als letztes endgültiges Opfer für unsere Schuld und Sünde und alle Krankheiten, auf das wir durch den Glauben an dieses Werk wieder eintreten können in den Vollkommenen Plan Gottes, in seine Herrlichkeit, wie er es von Anfang an geplant und gewollt hatte.
 
Das ist der Glaube an den Sohn Jesus Christus, Gottes Sohn.
 
Wir haben durch den Glauben an Jesus Christus wieder die Möglichkeit in seine göttliche Familie einzutreten und am Tisch des Vaters zu sitzen.
 
Gott selbst bietet uns seine Hand zur Vereinigung jetzt an, sein Wort, sein Wille ist ein JA für dich, nimm sein Angebot an und sei ein Hausgenosse des Himmels.
 
Ohne den Glauben an sein Werk, an Jesus Christus ist es nicht möglich in sein Reich zu gelangen, obwohl es der Wille Gottes ist, das wir bei ihm sein sollen.
 
Gott ruft dich in die Sohnschaft mit ihm, aber er überlässt dir heute die Wahl, Entscheide dich!
 
Es gibt nur einen Weg zum Vater Gott in die Himmlische Ewigkeit – Jesus Christus.
 
Komm nach Hause, denn das du Lebst, war der Wille und Gedanke Gottes, du warst kein Zufall, kein Unfall, sondern der Wunsch Gottes.
 
Du bist von jeher geliebt, und Gott selbst sah dich bevor du geboren wurdest, wunderschön und einzigartig.
Gott selbst, der Vater sehnt sich nach seiner Schöpfung.
 
Für diese Beziehung mit ihm, opferte Gott seinen Sohn, Jesus musste alles ertragen, er nahm alle Schuld und Sünde und Krankheiten auf sich, jeder Fluch, jede Konsequenz deiner Vergehen liegen auf ihn, damit du Frieden haben kannst mit Gott und zum Ewigen Leben gelangst.
 
Gott gibt uns einen Weg vor, der uns nicht beschränkt oder Kontrolliert, sondern einen Weg des Segens, Sieges und Erfolg.
Ein irdischer Vater der alles für sein Kind tut weil er es liebt, um wie viel mehr möchte unser Himmlischer Vater uns alles geben wenn wir gehorsam sind und ihm vertrauen.
Alles was gut und Vollkommen ist kommt von Gott, glaube und vertrau seinem Wort.
 
Er machte alles neu durch seinen Sohn Jesus Christus.
2.Korinther 5,17 wer vom neuen geboren wird, ist eine Neue Schöpfung.
 
Zweifel nicht länger, habe keine Angst, denn ich habe gute Pläne und Gedanken für dich spricht Gott heute zu dir.
Lerne mich kennen.
 
Meine Liebe habe ich dir gezeigt das ich meinen Sohn für dich gegeben habe, gib du mir dein vertrauen, ich werde dich nicht Enttäuschen, den ich kenne dich und ich Liebe dich.
 
Jesus mein Sohn hat das Gesetzt erfüllt des Alten Bundes, durch ihn habe ich dir Gnade gegeben um in einem Neuen Bund mit mir zu kommen, ein Bund der Liebe und des Beschenkens, du bist mir so wertvoll, ich liebe dich und ich sehne mich nach dir. Habe keine Angst,
 
 
dein Vater Gott!
Hebräer 11.1  
  Es ist aber der Glaube ein Beharren auf dem was man hofft,eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht.  
Werbung  
   
Matthäus 11,28  
  Kommet zu mir die ihr mühselig und beladen seit,ich möcht euch neue Kraft geben.  
Johannes 3,36  
  Wer an dem Sohn Glaubt,der hat Ewiges Leben,wer aber dem Sohn nicht Glaubt,der wird das Leben nicht haben.  
Johannes 10,11  
  Ich bin der gute Hirte,der gute Hirte lässt sein leben für die Schafe.  
Johannes 3,16  
  Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
10