9
 
Glaube / Hoffnung
Glaube nur......  
  Wer sind wir?
  Home
  Du brauchst JESUS
  Entscheidung !
  Fragen zum Glauben...
  Deine Zukunft
  Glaube nicht die Lüge des Satans
  Stephans Lebenszeugnis
  Was tat Gott für uns?
  KONTAKT & FRAGEN
  DEIN LEBEN ????
  Übergabe Gebet
  GÄSTEBUCH-EINTRAG
  Links, meine Favoriten
  Ein Brief für Dich!
  JESUS LIEBT DICH!!!
  GOTT? - REAL?
  Mein Glaube nach der Bibel
  Liebe verändert...
  Was habe ich davon?
  Gottes Wille möchte ein gutes für mich
  Liebe ist...
  Was sagt Gott zu Dir?
  Familie
  Impressum
  Counter
Schlachter Bibel 2000 Elberfelder 2000
Fragen zum Glauben...

 

 
 
 
Warum lässt Gott das zu?
Wo ist Gott?
Was will Gott?
Warum Gott?
 
Als Gott Adam und Eva erschuf, übertrug er Adam die Herrschaft über die Erde und die Tiere, er sollte herrschen unter der Führung Gottes!
 
Er erschuf den Menschen nach sein Ebenbild, nach seiner Natur, nach seinem reinen heiligen Abbild.
 
Mit eigener Entscheidungskraft.
 
Gott schuf die Menschen mit einem freien Willen
 
Als Adam durch Eva, die durch die Schlange verführt wurde den Lügen glaubte verlor er die rechtmäßige Herrschaft über diese Welt an den Satan.
Er hatte und konnte sich entscheiden wem er gehorchen wollte!
 
Durch diesen Vorfall entstand eine Trennung von Gott durch die Sünde.
 
Dieser fatale Fehler bewegt sich bin in unsere heutige Zeit, wir haben noch heute die Wahl und Entscheidung den Weg zu wählen, den wir gehen wollen.
 
Da aber die liebe Gottes größer ist als unser Verstehen gab Gott seinen Sohn Jesus Christus als Erlöser in die Welt um den Bruch der Sünde zu heilen und die von Gott erwählte Gemeinschaft mit seinen Menschen wieder herzustellen!
 
Wir klagen heute Gott an wenn etwas Schlimmes passiert!
Aber, es kommt nicht von Gott!
Es unterliegt unserer Entscheidung wem wir gehorchen und Glauben!
 
Gottes Wille ist Friede, Wohlstand, Gesundheit für seine Schöpfung, Er, Gott hat uns nie verlassen.
 
Aber der Mensch, wir – haben uns von Gott entfernt und gehen eigene Wege die uns mehr und mehr von Gott getrennt haben.
 
So wie Adam und Eva der Beziehung zu Vater Gott starben weil sie sich ohne ihn und gegen ihn gerichtet haben, so ist unsere Welt unter falschen Herrschaftsbereichen geraten.
 
Die heutige Religion und Gebete unserer Seele, können den Bruch zu Gottes heil nicht bewirken.
 
Allein der Glaube und die annahme Jesus Christus bringen das wahre heil zu unserem Vater Gott.
 
Aber………………..
 ich gehe doch in die Kirche und bete,
aber es passiert nichts!
 
Dazu sollten wir Wissen, was der Wille Gottes für unser Leben ist:
 
Um in seiner Gegenwart zu kommen, sagt uns die Bibel:
 
Niemand kommt zum Vater den durch mich (Jesus)
Es gibt nur einen Mittler zu Gott allein, Jesus Christus, der auf Golgatha am Kreuz bezahlt hat, mit den Worten:
ES IST VOLLBRACHT!
 
 
Gottes Wille ist Gesundheit und Wohlbefinden in allen Bereichen
Römer 8,17 sagt: Du bist sein Kind und Erbe Gottes!
 
Gott ist allgegenwärtig!
Hebräer 13,5 sagt: Ich werde Dich nie verlassen oder vergessen!
 
Gottes einziger Wille ist Dich zu lieben und zu beschenken!
Philipper 4,19 sagt: Gott wird all Deinen Mangel ausfüllen!
 
Gott ist dein Vater im Himmel und er möchte dass du bei ihm zu Hause bist!
2. Petrus sagt: Du bist Teilhaber an der göttlichen Natur!
 
Gott, dein himmlischer Vater wohnt nicht in Gebäuden, er möchte eine persönliche lebendige Beziehung zu dir durch seinen Sohn Jesus Christus, alles was wir in seinem Namen und Willen bitten möchte er uns geben!
 
Sehnst du Dich nach Leben, nach Liebe, nach dem wahren Sinn deines Lebens?
 
Lebst du in einem ständigen hin und her?
Ist dein leben geprägt von Religion und *ich muss in die Kirche* gehen?
 
Es gibt einen Vater Gott der sich so sehr sehnt dich in seinen Armen zu halten und dich zu beschenken!
 
 
JA, ich möchte mehr Wissen über den erfahrbaren lebendigen Gott in Jesus Christus der am Kreuz von Golgatha für meine Schuld und Sünde und Krankheiten gestorben und auferstanden ist,
JA, ich möchte Wissen wie ich zu ihm kommen kann um in seinem Willen zu leben und aus seiner Gnade beschenkt zu werden,
JA, ich möchte mein altes Leben nicht mehr in der Krankheit und Lüge dieser Welt der Enttäuschung und des Leidens leben,
JA, ich möchte die Veränderung und den Frieden in Jesus Christus erleben den nur ER- Jesus Christus mir geben kann.
 
Sein Wort sagt………………………wer mich (Jesus Christus) von Herzen sucht, von dem werde ich mich finden lassen.
Sein Wort sagt………………………wer anklopft, dem werde ich die Türe nicht verschlossen halten.
Sein Wort sagt………………………wer zu mir kommt, den werde ich nicht von mir schicken.
Sein Wort sagt……………………….kommt zu mir, die ihr mühselig und beladen seit, ich werde euch neue Kraft geben.
 
Jesus Christus sagt.............................. Ich bin gekommen um Leben zu geben,
daher lebe ich und du sollst auch Leben. (Johannes16.)
 
Wir möchten für Dich beten, dass du deinem Vater im Himmel begegnen kannst in seinem Sohn Jesus Christus und du erfüllst wirst mit seiner Kraft des Heiligen Geistes.
 

 
Hebräer 11.1  
  Es ist aber der Glaube ein Beharren auf dem was man hofft,eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht.  
Werbung  
   
Matthäus 11,28  
  Kommet zu mir die ihr mühselig und beladen seit,ich möcht euch neue Kraft geben.  
Johannes 3,36  
  Wer an dem Sohn Glaubt,der hat Ewiges Leben,wer aber dem Sohn nicht Glaubt,der wird das Leben nicht haben.  
Johannes 10,11  
  Ich bin der gute Hirte,der gute Hirte lässt sein leben für die Schafe.  
Johannes 3,16  
  Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
10